NotlichtWas ist ein Notlichtsystem?

Einfach gesagt ist ein Notlichtsystem eine Anlage, die dem Personen und Sachschutz dient.
Die Notbeleuchtung muss bei Ausfall der allgemeinen Stromversorgung aktiv sein, bringt eine Mindestbeleuchtungsstärke und zeigt aus einem Gebäude den direkten Fluchtweg. Sie wird unabhängig von der Energieversorgung aus einer eigenen Energiequelle z. B. Batterie, Notstromdiesel gespeist.

Generell muss das „Schutzziel“ erreicht werden: Personen müssen bei Ausfall der allgemeinen Beleuchtung ins Freie oder in einen sicheren Bereich gelangen können.

Im Rahmen der Norm ist Notbeleuchtung ein übergeordneter Begriff,
der mehrere Arten umfasst:

 
Diagramm
Ein optimal geplantes Notlichtsystem berücksichtigt überdies Aspekte der Ökonomie und Ökologie ebenso, wie es sich architektonischen Anforderungen anpasst.

Copyright © 2016. All Rights Reserved. 

Deutscher Fachverband Notlichtsysteme e.V. | Holter Straße 61 33758 Schloß Holte-Stukenbrock | Telefon +49 (0)5207 9199-18